27. Vagener Tischtennis-Dorfmeisterschaft wieder ein Erfolg

Neuer Dorfmeister ist Christian Mühlmann

27. Vagener Tischtennis-Dorfmeisterschaft wieder ein ErfolgAm letzten Samstag fand die Tischtennis Dorfmeisterschaft des WSV Vagen Sparte Tischtennis zum 27. Male statt. Trotz des tollen Frühlingswetters lieferten sich knapp 30 Tischtennisbegeisterte in der Fagana-Halle heiße Duelle um die begehrten Sachpreise.

Bereits ab 09:00 Uhr wurde den Zuschauern bei den Spielen der Kinder und Jugendlichen, in den Klassen „Hobby“, „Turnier“ und „Doppel“, einiges geboten. Der letztjährige doppelte Dorfmeister Christoph Wörle, der sich wenige Tage vorher beim Fußball verletzt hatte, dominierte trotz Handicap die Turnier-Klasse und wurde so, nach 2018, auch dieses Jahr Dorfmeister der Jugend.

Auf geht’s, spui mit bei der

27. Vagener Tischtennis Dorfmeisterschaft

TT Dorfmeisterschaft 2019Nach dem tollen Erfolg der letzten Jahre, findet die Vagener Tischtennis-Dorfmeisterschaft am Samstag den 30.03.2019 zum 27. Mal statt.

In verschiedenen Spielklassen können Jung und Alt, Hobby- und Vereinsspieler, ihr Können im Tischtennis beweisen. Spielberechtigt sind alle Vagener Bürger und die Mitglieder der Vagener Ortsvereine.

Beginn ist um 09:00Uhr mit den Kindern, die Erwachsenen starten um 13:00Uhr. Anmeldungen vor Ort. Im Anschluss an das Turnier findet die Siegerehrung der Erwachsenen und ein gemütliches Beisammensein im Vereinsheim statt. Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag gesorgt.

Die Sparte Tischtennis freut sich auf rege Teilnahme und einen fairen und lustigen Turniertag.

Die Ausschreibung mit allen Infos finden Sie hier: Download Ausschreibung.

(Text/Bild: WSV Vagen)

Stefan Riederer siegt beim Haushamer Neujahrsturnier

Stefan Riederer siegt beim Haushamer NeujahrsturnierBeim 33.Haushamer Neujahrs-Tischtennisturnier konnte bei 47 Teilnehmern in der Herren E-Klasse Einzel, Stefan Riederer vom WSV Vagen sich den 1.Platz in diesem Turnier erspielen.

Nachdem sich Stefan in einer von Vierer Gruppen durch 2 Siege und 1 Niederlage durchsetzen konnte, hatte er unter den weiter gekommenen Teilnehmern ein Freilos.

Dann im Achtelfinale ein dramatisches Spiel, hatte er doch im 5. Satz, drei Matchbälle abgewehrt und 18:16 gewonnen. Das darauf folgende Viertelfinale ging mit 3:1 Sätzen an Stefan.

Im Halbfinale siegte er ebenfalls in 3:1 Sätzen, gegen Robert Leissner einen bekannten Abwehrspieler von der FT Rosenheim.

Im Finale spielte Stefan grandios auf, da sein Finalgegner nicht viele Schwächen zeigt. Aber der Wille von Stefan war an diesen Tag stärker und er hat alles abgerufen was er konnte.

Somit konnte er sich den 1.Platz bei diesem Turnier sichern.

Das sollte für die WSV-Mannschaften der Sparte Tischtennis genug Ansporn sein, in der kommenden Rückrunde die anvisierten Ziele 2019 zu erreichen.

(Bilder/Text: WSV Vagen)

Stefan Riederer siegt beim Haushamer Neujahrsturnier

Auftaktsieg zum Saisonstart der I. Mannschaft

Auftaktsieg zum Saisonstart der I. MannschaftZum Saisonstart in der Herren Bezirksklasse D, Gruppe 6 RO Süd, konnte die 1.Mannschaft des WSV Vagen gegen die Mannschaft Au III einen 9:6 Heimsieg feiern.

War man nach den 3 Anfangsdoppel mit den Paarungen Steffl/Klinger und Bugl/Mühlmann noch mit 2:1 in Führung gegangen, wurden die ersten beiden Einzeln mit 0:3 und 1:3 verloren so dass man in einen 2:3 Spielrückstand geriet. Das an diesen Abend die nächsten 4 Einzelspiele von Vagen, von Christoph Wörle, Reinhard Bugl, Jürgen Klinger und Christian Mühlmann gewonnen wurden konnte man nicht so ohne weiteres erwarten.

Die Führung von 6:3 wurde im 7. Einzel von Au mit 3:1 auf 6:4 verkürzt. Thomas Hadt konnte aber mit einen 3:1 für Vagen den alten 3 Punkte Abstand auf 7:4 wiederherstellen.
Au verkürzte im nächsten Einzelspiel durch ein 3:2 Sieg auf 7:5.

Jetzt war Vagen mit Reinhard Bugl mit einen 3:1 nach Sätzen, zum 8:5 Zwischenstand wieder in der Erfolgsspur  Au verkürzte mit einen 3:0 nochmal auf 8:6.  Christian Mühlmann sorgte letztendlich mit einen 3:0 zum wichtigen 9:6 Heimerfolg der WSV Mannschaft.

Am kommenden Donnerstag steht für die 1.Mannschaft das erste Auswärtsspiel bei der FT Rosenheim III auf dem Programm, wobei man versuchen möchte weiter in der Erfolgsspur zu bleiben.

(Text/Bild: WSV Vagen)

Grundschulkinder lernen den Tischtennissport kennen

Übungseinheiten von Ball - Schlägerkoordination über Vorhand- und RückhandkonterAuch in diesem Jahr lud der WSV Vagen die Kinder der Grundschule Vagen zu einem TT-Schnuppervormittag ein.

70 Kinder der 2., 3. und 4.Klasse kamen mit ihren Lehrern in die Faganahalle, um sich mit dem Tischtennissport vertraut zu machen.

Anhand von unterschiedlichen Stationen lernten die Kinder in Übungseinheiten von Ball - Schlägerkoordination über Vorhand- und Rückhandkonter bis hin zum Balleimertraining kennen.

Anschließend trugen die begeisterten Anfänger einen Wettbewerb aus, in dem sowohl der Klassenbeste als auch die beste Klasse ermittelt wurde.

Den Sieg trug die 3.Klasse mit einem überragenden Vitus Schamberger davon.

Mit viel Spaß und guter Laune waren Trainer, Schüler und auch die Lehrer bei der Sache.

Übungseinheiten von Ball - Schlägerkoordination über Vorhand- und RückhandkonterSo verging der Vormittag wie im Flug und alle Beteiligten waren sich einig, die Veranstaltung im nächsten Schuljahr wieder anzubieten.

Übungseinheiten von Ball - Schlägerkoordination über Vorhand- und Rückhandkonter

(Text/Bilder: Rosie Gürtler)

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Wintersportverein Vagen e.V. | Burgstraße 12 | 83620 Vagen | T: 08062-1324

https://wsv-vagen.de  |   info@wsv-vagen.de
Webmaster: E-Mail