WSV- Verkaufsstand beim Faschingszug

Fasching 2017auch dieses Mal ist der WSV Vagen beim Faschingszug in Vagen, am Sonntag, 26.02.2017 ab 11.00 Uhr, mit seinen Verkaufsstand gegenüber der Kirche beim Eham (Messner) präsent.

Leckere Grillspezialitäten, Kuchen, Kaffee und Getränke sowie Musik erwarten Euch  am Verkaufsstand.

Das WSV- Standteam würde sich über Euren Besuch sehr freuen!

Ein schönes Faschingswochenende

wünscht der WSV Vagen


 

Gemütlich ging es zu!

Wintersportverein Vagen (WSV) lud zum traditionellen „Schlenklpfinsta“ auf die Wallner Alm

Schlenklpfinsta 2017Vagen – Geselligkeit war angesagt, als der WSV Vagen Anfang Februar zu seinem traditionellen „Schlenklpfinsta“ auf die Wallner Alm einlud.

Am Nachmittag verwöhnte ein buntes Torten- und Kuchenbuffet die Damen beim Kaffeekranzl.

Abends wurde es dann beim Hüttenabend mit dem Eintreffen der Männerleut, darunter auch WSV-Vorstand Josef Mayer und Trachtenvereinsvorstand Michael Zistl, sowie der Sängerrunde des Vagener Kirchenchores mit Chorleiter Peter Denzler gemütlich.

Hüttenwirt Rudi Seidl und sein engagiertes Helferteam sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.

Schlenklpfinsta 2017

Schlenklpfinsta 2017

(Text/Bilder woj)

Bodystyling macht Winterpause!

Nach den Faschingsferien legen wir wieder wie gewohnt am 07. März um 19:00 Uhr im Pfarrheim Vagen los!

WSV Vagen Mannschaft = Dorf - Fußballturniersieger 2016

160612 fussballturnier2016 01Ein Überraschungserfolg, mit dem die Mannschaft des WSV Vagen selbst nicht gerechnet hatte, war der Turniersieg des diesjährigen Dorfturniers der Vagener Ortsvereine, das wie jedes Jahr vom SV Vagen ausgerichtet wurde.

Nach nur einem Unentschieden gegen die Trainer des SV Vagen, sowie siegreich gegen die Mannschaften Feuerwehr, Trachtenjugend, Burschenverein als auch 60ger Fanclub, stand der zweite Titelgewinn nach 2013 (damals noch als Spielgemeinschaft WSV/Trachtenverein) fest.

Folgende Spieler waren am Erfolg des WSV Vagen beteiligt:

Bugl  Florian, Bugl Sebastian, Hadt Thomas, Grübl Louis, Meierseder Dominik, Schreuer Alexander, Stemmer Valentin, Wörndl Jakob und als Torwart Wörndl Valentin.

Hadt Thomas, Bugl Florian, Bugl Sebastian mit den Wanderpokal

1x Foto Spielszene Feuerwehr gegen Trachtenverein

1x Foto  Hadt Thomas, Bugl Florian, Bugl Sebastian mit dem Wanderpokal

Neuwahlen, Ehrungen und Jahresrückblick im Mittelpunkt der 59. Jahreshauptversammlung

160408 WSV02

Josef Mayer leitet weiterhin die sportlichen Geschicke des WSV.

Vagen – Bei der, Anfang April stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Wintersportvereins Vagen im Gasthof Schäffler folgten nach der offiziellen Begrüßung durch Vereinsvorstand Josef Mayer, die Berichte von Schriftführerin Monika Burk und Kassenwart Mike Schröter. Der Kassier erwähnte als Ausgaben unter anderem die Spende zur Mittenkirchener Kirchenrenovierung und die bevorstehenden Instandsetzungsarbeiten an der Flutlichtanlage am Schlittenhang an der Wallner Alm. Derzeit sind 687 Mitglieder im Verein zu verzeichnen, davon 50 Mitglieder im Zweig „Verschönerungsverein“.


In seinem Vorstandsbericht lobte Josef Mayer, dass „er sich auf seine Sparten- und Übungsleiter jederzeit verlassen kann“. Auch sei ihm bewusst, wie viele Mitglieder sich in den einzelnen Sparten ehrenamtlich und mit viel Engagement über das gesamte Vereinsjahr mit einbringen. Seit Oktober 2015 konnten für den WSV Hauptsponsoren gewonnen werden, deren Verträge über drei Jahre laufen. Mayer dankte in seinen Ausführungen den Sportvereinen Feldkirchen-Westerham und Heufeld, bei denen zum Beispiel die Sparte Tischtennis während der Umbaumaßnahmen trainieren kann. Er dankte Familie Fischer für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten zur Einlagerung des Tischtennis-Equipments im Zuge der Hallensanierung der Faganahalle.


Die einzelnen Spartenleiter übernahmen danach das Wort und berichteten über ihre Vereinsarbeit und die absolvierten sportlichen Wettkämpfe. Derzeit können sich die WSV- Mitglieder aus einer breitgefächerten Palette sportlicher Angebote ihre Sparte wählen. Ob Skilauf, Bodystyling, Nordic Walking, Skigymnastik, Radfahren, Tischtennis, Kinder- und Jugendakrobatik oder dem Lauftraining „Aktion Lauf 10“, welches am Dienstag, den 26. April um 19 Uhr nun bereits zum dritten Mal startet, ist für alle Altersklassen etwas dabei. Die Sparte „Kinderturnen“ soll nach Angaben von Vorstand Mayer nach der Sanierung der Halle wieder aktiviert werden. An diesem Abend gab Ski-Spartenleiter Martin Eham sein Amt an Thomas Anderl offiziell ab.


Danach kam Walter Rösel zu Wort, der stellvertretend für die Sparte „Ortsverschönerung“ die neuen Bänke für den Vagener Ortskern vorstellte. Für das Sitzbank-Modell „Schlosspark“ der Behindertenwerkstatt Oberland werden nun noch Sponsoren gesucht, die die Finanzierung und somit eine Bankerlpatenschaft übernehmen. Interessenten melden sich bei Hubert Steffl. Auch die „Spielplatzinitiative“ mit Susanne Fischer kümmert sich weiterhin um anstehende Arbeiten auf dem Spielplatz der Grundschule Vagen.


Im Anschluss konnte Vorstand Josef Mayer zwei verdiente langjährige Mitglieder des Vereins zu Ehrenmitgliedern ernennen. Johann Kellerer und Josef Schmid konnten sich über eine Ehrenurkunde und einen Präsentkorb für ihr langjähriges Engagement und die verdienten Leistungen aus den Händen des Vereinsvorstandes freuen.


Es schlossen sich die Neuwahlen an. Als Wahlleiter agierten Johannes Zistl und Matthias Schmid. Zum 1.Vorstand wiedergewählt wurde Josef Mayer. Tom Schwegler gab sein Amt als Vizevorstand an diesem Abend ab. Zum neuen zweiten Vorstand wurde Rudi Seidl gewählt. Erster Schriftführer neugewählt ist Monika Schön und Monika Burk ihre Stellvertreterin. Zum 1. Kassier wiedergewählt wurde Mike Schröter und Elsbeth Pilartz als stellvertretende Kassiererin im Amt bestätigt. Im neugewählten Ausschuss arbeiten nun zusammen Maria Eham, Hubert Steffl, Oliver Lorch, Katrin Mayer, Fred Gürtler, Tom Schwegler sowie Florian Döbler. Als Kassenrevisoren konnten Wolfgang Radtke und Markus Haimerl im Amt bestätigt werden.


Nach erfolgreicher Wahl verwies Vorstand Mayer auf kommende Aktivitäten, wie etwa die Sonnwendfeier am 18. Juni, den Inlinebiathlon in Zusammenarbeit mit den Burgschützen Vagen am 25. September und die Aktion „Saubere Landschaft“. Ein Dank galt Familie Reiß für das Loipenspuren im Winter.

Vorstand Josef Mayer beschloss danach die zweistündige Sitzung.

(Text/Bilder: Jeannette Wolf)

 


 

 

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Wintersportverein Vagen e.V. | Burgstraße 12 | 83620 Vagen | T: 08062-1324

https://wsv-vagen.de  |   info@wsv-vagen.de
Webmaster: E-Mail